Arbeitseinsatz auf dem Westfriedhof - Kreisgruppe Oberbayern Nord

Direkt zum Seiteninhalt
Berichte
Auf dem Westfriedhof der Stadt Ingolstadt befindet sich der Ehrenhain für 658 Opfer des 2.Weltkrieges. Mitglieder der Reservistenkameradschaft (RK) Ingolstadt haben jetzt zum 15.-Mal einen Arbeitseinsatz zur Pflege und Instandhaltung dieser Kriegsgräberstätte durchgeführt.

Auf dem Ehrenhain ruhen 658 überwiegend zivile Opfer der Bombenangriffe auf Ingolstadt im Jahr 1945 und hingerichtete Soldaten. Nähere Informationen zum geschichtlichen Hintergrund und zu den Opfern kann man einer Geschichts- und Erinnerungstafel entnehmen, die im Arkadengang bei der Friedhofsverwaltung hängt. Von der RK Ingolstadt initiiert, ist diese Tafel ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Ingolstadt, des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und der RK und wurde im November 2017 feierlich enthüllt (der DK hat berichtet). Entsprechende Tafeln für die Kriegsgräberstätten des Ersten Weltkrieges auf dem Westfriedhof werden zur Zeit im Rahmen eines Schulprojekts des Katharinengymnasium Ingolstadt bearbeitet und sollen im Juli 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

In Absprache mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und verschiedenen Behörden der Stadt Ingolstadt führt die RK Ingolstadt seit 2013 Arbeitseinsätze zur Pflege und Instandhaltung des Ehrenhains durch. Die Ausführung der Arbeiten erfolgt in Abstimmung mit dem Gartenamt der Stadt Ingolstadt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle den zuständigen Mitarbeitern des Gartenamtes, die dieses Vorhaben unterstützen und begleiten, sowie den aktiven Kameradinnen und Kameraden der RK die die Arbeiten ehrenamtlich durchführen. Mit dem beginnenden Frühling wurden jetzt von den aktiven Kameraden der RK Aufräum- und Säuberungsarbeiten auf dem Ehrenhain durchgeführt.
Die Pflege und Instandhaltung dieser Gedenkstätten ist fester Bestandteil in der Jahresplanung der RK Ingolstadt.

StUffz d.R. Wolfgang Christmann
Erster stellvertr. Vorsitzender RK Ingolstadt
Initiator und Verantwortlicher für die Arbeiten auf dem Westfriedhof
Copyright © 2012 - 2018   -   Kreisgruppe Oberbayern Nord
Zurück zum Seiteninhalt